ESP32 Arduino Gui einrichten mit Git

Wie immer gibt es im Netz zahlreiche Informationen, wie die Arduino Gui zu konfigurieren ist. Deshalb fasse ich mich an dieser Stelle sehr kurz, für detailiertere Informationen sei auf die unten verlinkten Quellen verwiesen.

Repository Clonen

Es gibt ein Git Paket zur Einrichtung der GUI für den ESP 32. (Link zu GIT GUI)

Git Gui starten und „Clone Existing Repositiory“ wählen.

Die Quelle für die ESP 32 Sources ist:

https://github.com/Heltec-Aaron-Lee/WiFi_Kit_series.git

dort gibt es auch zusätzliche Infos.

Das Ziel ist das Arduino Projektverzeichnis, in meinem Fall unter MyDocuments/Arduino.

Mit Bestätigung der Eingabe über den Clone Button, erscheint das folgende Bild und alle Dateien werden aus Git extrahiert.

Danach muss man im Verzeichnis ..\Arduino\hardware\heltec\esp32\tools noch das Programm get.exe ausführen und in der Console mit Enter starten.

Erfolgsbestätigung

Arduino Gui neu starten,  tauchen die ESP 32 Einträge in der Board-Liste auf war die Installation erstmal erfolgreich.

Ob auch alles wirklich funktioniert kann mit einen der Beispielprogramme verifiziert werden. Einfach auswählen, übersetzen und auf den ESP 32 übertragen. (Vorher das richtige Board auswählen)

Probleme

Arduino Gui – falsches Installationsverzeichnis gewählt

Ich hatte das falsche Verzeichnis für meine Arduino Gui angegeben .

Zur Lösung des Problems kann der komplette esp32 Ordner in das richtige Verzeichnis unter hardware kopieren werden.

Keine Beispielprogramme für den ESP32 ?!

Zuerst muss das ESP32 Board ausgewählt werden, dann sind auch die entsprechenden Beispielprogramme vorhanden.

Projekte

ESP32 WiFi Lora 433

Quellen

https://github.com/espressif/arduino-esp32/blob/master/docs/arduino-ide/windows.md

https://github.com/Heltec-Aaron-Lee/WiFi_Kit_series#instructions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.