ESP32 Nützliche Infos

Der ESP32 ist der Nachfolger des erfolgreichen ESP8266 Controllers. Er besitzt eine 32Bit Tensilica Xtensa LX6 CPU in der Regel mit zwei Kernen (RISC Architektur). Hier sammle ich für mich interessante Informationen.

Anwendungsgebiete

  • Haushaltsanwendungen
  • Hausautomation
  • Smarte Steckdosen und Licht Steuerung
  • WLAN Steuerung
  • Babyphone
  • IP Kameras
  • Sensor Networks
  • Wearables
  • Bloototh Applikationen wie Kopfhörer/Lautsprecher …

Innenleben

Das folgende Schaubild zeigt die Architektur des Controllers.
Neben diversen Schnittstellen besitzt er:

  • WLan
  • Bluetooth
  • Einen Temperatursensor
  • Crypto Routinen
Blcokschaltbild ESP32

Dokumentation

https://www.espressif.com/en/products/hardware/esp32/overview

https://github.com/espressif/arduino-esp32

Einrichtung der Programmierumgebung

Arduino Gui

Die Einrichtung mit GIT kann dem folgenden Beitrag entnommen werden

http://fambach.net/esp32-arduino-gui-einrichten/

Sofware Tipps

Hardware Daten auslesen

Die Datei esp.h/Klasse ESP bietet Zugriff auf einige Informaionen der Hardware. Wie Id, Versionen, freier Speicher usw.

https://github.com/espressif/arduino-esp32/blob/master/cores/esp32/Esp.h

Neustart auslösen

ESP.restart();

Quellen

https://en.wikipedia.org/wiki/ESP32

https://www.espressif.com/en/products/hardware/esp32/overview

https://github.com/espressif/arduino-esp32

2 Gedanken zu „ESP32 Nützliche Infos

  1. Hallo Stefan, danke für Deinen sorgfältig gestalteten und informativen Blog.
    Als erstes einen kurzen Hinweis auf einen Tippfehler ;-).
    Überschrift „Sofware Tips“ soll bestimmt „Software Tipps“ bedeuten.
    Dann war ich enttäuscht, dass Du dich noch nicht mit einer besseren, als der Arduino IDE befast hast. Für mich, als lang jähriger (> 40 Jahre) Elektronik und Software Entwickler, ist diese IDE nur ein Graus.
    Versuche die Arduino Umgebung in professionellere Tools einzubinden waren bisher mit einigen Hürden verbunden und nicht wirklich erfolgreich.
    Hast Du sich schon einmal mit der neuen Eclipse 2019 befasst? Hier hat der Umgang mit mehren Projekten so seine Tücken.
    M.f.G. Manfred

    1. Hallo Manfred,

      danke für deinen Kommentar und den Tipp ;)(habe es geändert).
      Es stimmt die Arduino IDE ist wirklich nur was für einfache Anwendungen. Da ich aber immer nur sporadisch dazu kommen reicht das aktuell aus. Der Vorteil von ihr ist, sie funktioniert auch nach Updates. Ich habe Sloeber für Eclipse ausprobiert, das Plugin ist eigentlich genial, hat bei mir aber immer wieder zu Fehlern bei der Auflösung der Bibliotheken geführt. Eine Weile habe ich auch mit PlatformIO gearbeitet, diese IDE ist auch recht ordentlich, bis durch Updates nichts mehr funktionierte. Eclipse 2019 habe ich noch nicht probiert das wäre wahrscheinlich mal was für den nächsten Urlaub 🙂

      Gruß
      Stefan

Schreibe einen Kommentar zu Manfred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.