NodeMCU V2 Motorplatine

Für den NodeMCU V2 gibt es ein Erweiterungsplatine mit Motortreiber. Mit ihr können zwei kleine Motoren (bis 1,2 Ampere) über eine Motorbrücke L293DD angesteuert werden.  Auch der Anschluss eines Schrittmotors ist möglich.

Sie bietet weiterhin zwei getrennte Anschlüsse für die Stromversorgung der Platine und die der Motoren. Die meisten Pins des ESP sind mit einem zusätzlichen Masse/Strom Pin herausgeführt, was den Anschluss von Peripherie erleichtert.

Die Pins D1, D2, D3, and D4 sind von der Motorbrücke belegt.

Daten

Stromversorgung: 4,5V bis 9 V
Motorspannung: 4,5V – 36V
Maximaler Motor Strom: 1,2 A

Ansicht

Frontansicht

Rückansicht

Anschlüsse

Pin-Belegung

Mit den Pins D1 -D4 können die Motoren angesteuert werden weitere Belegungen können der Tabelle unten entnommen werden.

Programmierung

Der Versuchsaufbau gestaltet sich simpel. Den ESP8266 aufs Board stecken, zwei Motoren an die entsprechenden Kontakte anschliessen und das Beispielprogramm unten, auf den ESP laden.

Bibliothek

… habe nach kurzer Suche keine gefunden, für jeden Tip bin ich dankbar.

Eigenes Testprogramm

Hier ein simpler Test. Er lässt beide Mortoren vorwärts drehen, rückwärts drehen und stoppen.

ESP8266MCUV2Motorplatine

Eigene Lib

Werde mir wohl in naher Zukunft mal eine Klasse schreiben, welche alle Funktionen kapselt.

 

Quellen

https://cdn.hackaday.io/files/8856378895104/user-mannual-for-esp-12e-motor-shield.pdf

http://www.instructables.com/id/Motorize-IoT-With-ESP8266/

ESP8266: NodeMCU Motor Shield Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.