US-100

Der US-100 ist ein Ultraschall-Enfernungsmesser mit einer Versorgungsspannung von 3V – 5V.  Er kann somit direkt an modernen Microcontrollern mit 3.3V Versorgungspannung betrieben werden.

Allgemein

Technische Daten

BeschreibungWert
Messung [mm]20 - 3500
Winkel [Grad]15
Genauigkeit [mm]3
Spannung [V]3-5
Strom [mA]2

Technische Daten US-100

Pin-Belegung

  1.  Versorgungsspannung 3-5V
  2. Trigger (Auslöser)
  3. Echo („Empfänger“)
  4. Masse
  5. Masse

Besonderheiten

Der US-100 kann in zwei Modi betrieben werden

  1. Im seriellen modus, Jumper auf der Rückseite ist gesetzt.
  2. Entfernungsmessung per Puls, der Jumper auf der Rückseite ist nicht gesetzt.
Serieller Modus

Hier wird der Trigger-Pin dan den TX port der UART-Schnittstelle (Serielle Schnittstelle) und der Echo-Pin an den RX-Port der UART-Schnittstelle angeschlossen.

Um den serielle port mit einem Microcontroller auslesen zu können muss dieser auf 9600 boud, 8 Datenbits, keine Parität und 1 Stopbit eingestellt werden.

Um die Messung zu starten muss ein einzelnes Byte 0x55 über den seriellen Port an den US-100 gesendet werden. Dananch kann die Enfernung mit 2 Bytes gelesen werden (High und Low byte). Um die Entfernung in Millimeter zu berechnen kann die folgenden Formel vewendet werden.

EntfernungInMM = ErstesByte * 256 + ZweitesByte

Durch senden eine Byte 0x50 kann zusätlich die Temperatur abgefragt werden. Die Anwort ist in diesem Fall 1 Byte lang und die Tempatur kann wie folgt berechnet werden

Temperatur °C  = GelesenesByste – 45

Pulsmessung

Hierfür müssenen der Trigger Pin und der Echo pin mit zwei digitalen Pins des Mircocontrollers verbunden werden.

Um die Entfernung abzufragen muss muss der Trigger für mindestens 50 micorsekunden auf low gesetzt werden.

Danach wird der Echo-Pin auf High gesetzt bis das Ultraschallsignal zum Hinderniss und wieder zurück gereist ist. Durch die Messung der Zeit kann die Entfernung mit der folgenden Formel errechnet werden.

Entfernung [cm] = Reisedauer [ms] / 58,2

Quellen

Datenblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.