WeMos D1 R2 ESP8266

Der WeMos D1 R2 ESP8266 sieht bis auf die anzahl der analogen Ports, erstmal wie ein vollständiger Arduino Uno aus.
Die IOs  arbeitet jedoch nur mit 3V anstatt mit den gewohnten 5V, was zu Inkompatibilitäten zu manchen Erweiterungsplatinen (Shields) führen kann. Der Preis liegt bei AliExpress unter 5 Euro.

Ansichten

Überblick

Name WeMos D1 R2 ESP8266
Anzahl/CPU
ESP8266MOD
Takt (MHz)80
Kerne1
Digital IOs14
Analog inputs1
PWM10
Flash Speicher 4MB
SRam (KB)128
EEPROM (KB)-
WiFi2,4 GHz 802.11 b/g/n
VerschlüsselungWEB / WPA2 / TKIP /AES
Bluetooth-
UART1
I2C1
Ethernet-
HDMI-
Sound-
USB1 Micro
Betriebsspannung [V]5
Eingangsspannung>5 V ???
Strom (mA) / Standby (mA)>500
Größe l x b x h68,6 x 53,3
Gewicht [g]< 25

Programmierung

Arduino Programmierumgebung

Als board „WeMos D1 R2 & mini“ auswählen.

Die Bordeinstellungen sehen bei mir wie folgt aus:

Ich musste nur die Übertragungsgeschwindigkeit auf 115200 und den Port auf meinen Verbindungsport zum Board anpassen.

Kompatible Zusatzplatinen

Prototyp Platine V1

Ist Kompatibel mit ein paar Einschränkungen:

  • Nur 1 Analoger Port
  • IOs mit 3v anstatt 5 V

Arduino Prototyp Platine (V1)

 

Quellen

http://www.instructables.com/id/Programming-the-WeMos-Using-Arduino-SoftwareIDE/

https://www.wemos.cc/

Unpacking the Wemos D1 R2, ESPDuino clone, ESP8266 development board in Arduino Uno format

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.